Herzlich willkommen im Schuljahr 2020/21!



- WICHTIGE NEUIGKEITEN -

Unsere ersten Selbsttests waren erfolgreich

Montag, 19.04.2021

Heute haben an unserer Schule alle Kinder der Gruppe 1 das erste Mal einen Corona-Schnelltest selbst durchgeführt und es hat gut geklappt! Alle Tests der Kinder und der Lehrkräfte waren negativ, sodass wir beruhigt gemeinsam lernen konnten.


Infos zum neuen Wechselunterricht ab dem 19.04.2021

Bochum, 15.04.2021
Liebe Eltern,
gestern Abend haben wir die offizielle Schulmail zum Unterrichtsbetrieb ab Montag (19.04.21) erhalten.
Wir können mit dem Wechselmodell so verfahren wie vor den Osterferien.
Bei den meisten Kindern bleibt es bei den Tagen und Uhrzeiten, nur bei wenigen wird sich etwas ändern. Sollten sich die Unterrichtstage bei Ihrem Kind ändern, wird Sie die/der Klassenlehrer:in darüber gesondert informieren.
Ab sofort können wir pro Lerngruppe auch eine Stunde Sport alle zwei Wochen auf dem Sportplatz anbieten, sofern das Wetter dieses zulässt. Die Klassenlehrkraft wird Ihnen mitteilen, wann Ihr Kind Sport hat.
Zu der Testpflicht möchten wir zu den letzten Infos ergänzen, dass eine Nichtteilnahme oder Verweigerung zu einem Ausschluss vom Präsenzunterricht führt. Da es aber weiterhin eine Präsenzpflicht gibt, handelt es sich dann um eine Schulpflichtsverletzung. Sollten Sie also Bedenken bezüglich der Selbsttests haben, sollten Sie die Möglichkeit des Bürgertests in Betracht ziehen.

Weiterhin gilt natürlich, dass Sie Ihr Kind nur gesund zur Schule schicken dürfen!

Notbetreuung
Der normale OGS-Betrieb ist weiterhin ausgesetzt, es wird aber wieder eine Notbetreuung angeboten. Eltern, deren Kinder bereits in der Notbetreuung waren, können uns einfach per Mail die Tage und Zeiten mitteilen, an denen Ihre Kinder in die Notbetreuung kommen. (131090@schule.nrw.de)
Beachten Sie bitte, dass die Kinder zur Frühbetreuung um 7.30 Uhr da sein müssen!
Eltern, deren Kinder bisher nicht in die Notbetreuung gegangen sind, müssen eine Anmeldung einreichen. Diese finden Sie auf der Homepage.


Wir freuen uns, ab Montag die Kinder wieder zu sehen, und sind zuversichtlich, dass wir auch die neue Situation mit den Tests gemeinsam meistern werden!

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Maneke und Friederike Ismar

Download
Formular zu Notbetreuungsanmeldung
Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 12
Adobe Acrobat Dokument 558.7 KB

Infos zu den Corona-Selbsttests

Bochum, 12.04.2021

Liebe Eltern,

sobald Präsenzunterricht stattfindet sind alle Schüler:innen, Lehrkräfte und weiteres Personal an Schulen dazu verpflichtet, 2x wöchentlich einen Corona-Test oder einen Corona-Selbsttest zu machen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

Entweder Sie lassen Ihr Kind bei einem Testzentrum testen und legen morgens die offizielle Bestätigung des Testzentrums vor, die nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Oder Ihr Kind testet sich hier in der Schule unter Anleitung selbst.

 

Wenn keine offizielle Bestätigung eines Testzentrums vorliegt, werden sich morgens zum Unterrichtsbeginn alle Schüler:innen unter Anleitung der Lehrkraft selbst testen. Die Tests kommen von der Firma Siemens-Healthcare. Auf der Homepage finden Sie nähere Informationen und ein Video zum Test:

https://www.siemens-healthineers.com/de/point-of-care-testing/covid-19-testing/covid-19-tests/clinitest-covid-19-antigen-test

 

In Kürze zusammengefasst:

- Ihr Kind erhält eine Art Wattestäbchen, mit dem es in seiner Nase einen Nasenabstrich macht: es            muss jeweils mindestens 5x an der Innenseite beider Nasenlöcher entlang rollen

- dazu bekommt Ihr Kind ein kleines Röhrchen mit einer Flüssigkeit. Nach dem Nasenabstrich muss       das Wattestäbchen in die Flüssigkeit im Röhrchen gesteckt werden und eine Minute lang gerührt       werden

- das Röhrchen wird mit einer Kappe verschlossen

- der dazugehörige Teststreifen wird dann auf den Tisch gelegt und die Kinder müssen genau                     4 Tropfen mithilfe der Kappe auf den Teststreifen träufeln

- nach 15 Minuten kann das Ergebnis auf dem Teststreifen abgelesen werden.

 

Sollte ein positives Ergebnis vorliegen, heißt das nicht automatisch, dass das Kind Covid 19 hat! Wir werden direkt das Gesundheitsamt verständigen und Ihr Kind wird mit einem PCR-Test beim Gesundheitsamt noch einmal getestet.

 

Sollte morgens ein positives Ergebnis vorliegen oder Ihr Kind verweigert den Test, müssen Sie es augenblicklich abholen! Seien Sie bitte unbedingt erreichbar!

 

Auch wenn die Tests auf den ersten Blick erschreckend wirken können, sind wir zuversichtlich, dass die Kinder und wir mit der Zeit eine Routine dabei entwickeln und schnell Selbsttest-Profis werden! Versuchen Sie, Ihrem Kind die Sorgen oder Ängste davor zu nehmen. Wir unterstützen dabei natürlich bestmöglich!

 

Viele Grüße und  bleiben Sie gesund!

 

Johannes Maneke und Friederike Ismar

Mathilda zeigt uns, wie der Test funktioniert!

Dr. Kasperls Coronatest-Anleitung für die Schüler:innen

Die Puppen sprechen auf bayrisch!


Auch bei uns herrscht Maskenpflicht

Liebe Eltern,

Alle Personen, auch die Kinder, müssen auf dem Schulgelände und im Gebäude medizinische Masken tragen.
Medizinische Masken sind OP-Masken, FFP2-Masken oder vergleichbare Masken (KN95/N95). Kinder dürfen nur dann ausnahmsweise Alltagsmasken tragen, wenn medizinische Masken nicht passen.
Außerdem müssen nun auch die Kinder die Maske durchgängig tragen, außer bei der Aufnahme von Speisen und Getränken am festen Sitzplatz.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Maneke


Unser Konzept zur Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht

Download
Konzept zur lernförderlichen Verknüpfung
Adobe Acrobat Dokument 31.6 KB

Lüften ist wichtig!

Um Corona keine Chance zu geben, setzt das Schulministerium darauf, regelmäßig in Klassenräumen zu lüften. Dazu hat die Stadt Bochum eine Erläuterung geschickt und ein Poster bereitgestellt.

Download
Brief_Lüftung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 229.9 KB
Download
Poster Richtig lüften.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.0 KB

Corona-Verdachtsfälle - was es zu beachten gibt

Liebe Eltern,

bei Krankheitssymptomen und bei Corona-Verdachtsfällen in Ihrer Familie oder bei Menschen, mit denen Sie Kontakt hatten, informieren Sie uns bitte und warten Sie bitte das negative Testergebnis ab, bevor Sie Ihr Kind wieder in die Schule schicken!

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!


SchoolFox - das neue Kommunikations-System der GGS Westenfeld

24.08.2020

Liebe Eltern,

um - besonders in Corona-Zeiten - schnell und verlässlich mit Ihnen kommunizieren zu können, arbeitet unsere Schule ab jetzt mit dem Messenger-System SchoolFox. Im PDF ist eine detaillierte Erklärung dazu, wie Sie SchoolFox nutzen können.

Auf eine gute Zusammenarbeit!

Download
Anleitung SchoolFox für Eltern
Anleitung SchoolFox für Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 970.8 KB

Download
Informationen zu den Corona-Regeln an unserer Schule
Elterninformation zum Schulstart am 12.0
Adobe Acrobat Dokument 153.9 KB

Informationen des Schulministeriums

Coronavirus

Das Ministerium für Schule und Bildung in NRW informiert regelmäßig über die aktuelle Corona-Situation.